0 0 Stimmen

VirtualBox: Die Einstellung VT-X/AMD-V wurde aktiviert, diese Funktion ist aber nicht verfügbar.

Frage von Anja Proggy | 03.04.2013 um 20:08 Uhr

Ich bin gerade dabei testweise einige Systeme in der virtuellen Umgebung VirtualBox anzulegen. Bei diversen Linux Distributionen hat das auch wunderbar geklappt, allerdings bekomme ich unter neueren Windows-Versionen wie Windows 8 sowie Mac OS X die folgende Fehlermeldung.

Die Einstellung VT-X/AMD-V wurde aktiviert, 
diese Funktion ist aber nicht verfügbar. 
Bestimmte Gäste (z.B. OS/2 und QNX) werden ohne 
diese Funktion nicht ordnungsgemäß ausgeführt.

Wenn ich die Fehlermeldung ignoriere, stürzt mir VirtualBox irgendwann ganz ab. Was kann man da machen?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Stefan Trost

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
2Beste Antwort
4 Stimmen

Geh mal in dein Bios (beim Hochfahren des Computers F2 drücken) und dort unter den Punkt "Advanced" oder "Erweitert".

Wenn es hier den Punkt Intel Virtualisierungstechnologie gibt, aktiviere ihn und versuche danach noch einmal die VirtualBox zu starten.
07.04.2013 um 01:13 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Anja Proggy

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Perfekt. Diese Option war bei mir deaktiviert und nachdem ich sie aktiviert habe, funktioniert alles wie es soll. Danke.
07.04.2013 um 02:18 Uhr

Positiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.