0 0 Stimmen

Unterschied zwischen All Inclusive und Vollpension

Frage von Gast | 25.03.2017 um 12:54 Uhr

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Vollpension und "all inclusive"? Oder gibt es da gar keinen Unterschied?

Soweit ich weiß sind bei der Vollpension ja alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) im Preis inbegriffen, mehr kann "all inclusive" doch auch nicht bieten, oder?

AntwortenPositivNegativ

Herr Lohmann

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
0Beste Antwort
0 Stimmen

Zwischen Vollpension und All Inclusive gibt es folgende Unterschiede:

  • Vollpension: Die Vollpension garantiert dir zunächst nur alle drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen). Eine verbindliche Aussage über kostenlose Getränke macht der Hinweis Vollpension allerdings noch nicht. Es kann also durchaus sein, dass du die Getränke zu den Mahlzeiten noch zusätzlich bezahlen musst.
  • All Inclusive: Bei All Inclusive sind neben den drei Mahlzeiten auch die Getränke und eventuell auch weitere Extras (Snacks, Kuchen, Freizeitaktivitäten)  im Preis inbegriffen. Während du bei der Vollpension (wenn überhaupt) Getränke nur zu den Mahlzeiten bekommst, bekommst du bei "all inclusive" meistens rund um die Uhr deine Getränke, zum Beispiel an der Pool-Bar.

Dennoch kann es von Hotel zu Hotel große Unterschiede geben, was genau im Preis enthalten ist. Manchmal bekommt man bei "all inclusive" zum Beispiel nur kostenlose Softdrinks an der Bar und muss beispielsweise für Cocktails extra zahlen. Manchmal sind auch die Cocktails im Preis enthalten. Informiere dich also immer bei dem Veranstalter was genau inbegriffen ist und was nicht.
27.03.2017 um 05:32 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.