0 0 Stimmen

Mac OS X: Druckauftrag löschen

Frage von Gast | 17.12.2014 um 18:46 Uhr

An meinem MacBook habe ich einen Drucker angeschlossen, das Drucken funktioniert super.

Allerdings schaffe ich es irgendwie nicht, den Druckauftrag zu löschen beziehungsweise den Drucker zu stoppen, wenn er einmal angefangen hat zu drucken - zum Beispiel wenn ich aus Versehen statt nur einmal zu drucken, 100 Kopien eingestellt habe.

Das Druckmenü hat irgendwie keinen Button zum Abbrechen und momentan habe ich keine Alternative als den Drucker einfach laufen zu lassen, was natürlich eine totale Verschwendung ist.

AntwortenPositivNegativ

Axuter

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
0Beste Antwort
0 Stimmen

Um einen gegebenen Druckauftrag unter Mac OS X zu löschen, kannst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Öffne die Systemeinstellungen und klicke dort unter "Hardware" auf "Drucken und Faxen" oder "Drucker und Scanner".
  2. Dort klicke auf "Drucker Warteliste öffnen".
  3. Wähle den Druckauftrag aus und klicke auf "Löschen".

Damit kannst du den gegebenen Druckauftrag abbrechen.

Alternativ kannst du auch das Icon des Druckers vom Dock anklicken (wenn dort eins erscheint) und im Kontextmenü davon die Warteschlange löschen.

Aber sei vorsichtig: Auch wenn du am Computer den Druckauftrag gelöscht hast, mit der Drucker in den seltensten Fällen sofort anhalten, da der Drucker die Daten, die er schon erhalten hat zunächst zu Ende drucken wird.

PS: Freunde des Terminals können einen Druckauftrag mit "cancel -a" auch über das Terminal löschen.
19.12.2014 um 13:50 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

PHP: Datei löschen
Frage | 2 Antworten

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.