0 0 Stimmen

Fehler "Die Adobe PDF-Erstellung kann nicht fortgesetzt werden, da Acrobat nicht aktiviert ist." beheben

Frage von Gast | 01.02.2016 um 10:57 Uhr

Ich habe die Adobe Creative Suite rechtmäßig gekauft und installiert wurde unter anderem ein PDF-Drucker. Wenn ich diesen PDF-Drucker über dem normalen Druckerdialog auswähle, also "Adobe PDF" als Drucker wähle, funktioniert nur genau ein Ausdruck.

Sobald ich versuche, nach dem ersten Druck noch ein weiteres Mal über den "Adobe PDF"-Drucker zu drucken, erhalte ich die folgende Fehlermeldung:

Die Adobe PDF-Erstellung kann nicht fortgesetzt werden, da Acrobat nicht aktiviert ist.

Wenn Sie mit dem Drucken fortfahren mlchten, klicken Sie nach dem Aktivieren von Acrobat auf "Wiederholen". Wenn Sie die PDF-Erstellung abbrechen möchten, klicken Sie auf "Abbrechen".

Erst nach einem Neustart des kompletten Computers kann ich den Adobe-PDF-Drucker wieder verwenden und dann wieder nur für ein einziges Mal.

So habe ich mir die Verwendung eines gekauften (!!) Und ordnungsgemäß aktivierten Produkts nicht vorgestellt! Kann mir jemand helfen, den PDF-Drucker zum laufen zu bekommen? Jedes Mal den Computer neu zu starten ist für mich keine Lösung!

AntwortenPositivNegativ

Anja Proggy

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
2Beste Antwort
2 Stimmen

Bei mir tritt dasselbe Problem auf und ich habe eine Lösung gefunden, bei der man zumindest nicht neustarten muss.

  • Gehe nach jeder PDF-Erstellung in den TaskManager und beende dort die Prozesse acrotray.exe und acrodist.exe.

Das ist zwar auch etwas umständlich, aber danach kann ich zumindest den PDF-Drucker ohne Neustart wieder verwenden.
01.02.2016 um 21:25 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Knallenge Jeans - Bin ich ein Fetischist?
Offene Abstimmung | 6 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.