0 0 Stimmen

Delphi/Lazarus: System-Date-Format ermitteln

Frage von Gast | 06.04.2016 um 21:34 Uhr

Die Funktion FormatDateTime lässt sich ja dazu verwenden, ein gegebenes Datum im TDateTime-Format in ein lesbares Datum zu verwandeln. Dazu kann man die entsprechenden Konstanten wie zum Beispiel dd.mm.yyyy verwenden.

Allerdings möchte ich gerne ein Programm schreiben, dass man auch in anderen Ländern verwenden kann. Und je nach Land wird ja für das Datum eine andere Formatierung verwendet. In Deutschland bräuchte ich zum Beispiel dd.mm.yyyy, in den USA dd/mm/yyyy und so weiter.

Gibt es in Delphi oder Lazarus irgendeine Möglichkeit, den Format-String des jeweiligen Computers, auf dem das Programm läuft, auszulesen?

AntwortenPositivNegativ

Delphianer

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
0Beste Antwort
0 Stimmen

Ja. Es gibt die Konstanten ShortDateFormat und ShortTimeFormat. Diese enthalten immer die nötige Formatierung.

Du kannst dir Konstanten beliebig an die Funktion FormatDateTime übergeben, zum Beispiel so:

var
  s: string;
begin
  s := FormatDateTime(ShortDateFormat, now);
  ShowMessage('System-Formatiertes Datum: ' + s); 

  s := FormatDateTime(ShortTimeFormat, now);
  ShowMessage('System-Formatierte Zeit: ' + s); 

  s := ShortDateFormat + ' ' + ShortTimeFormat;
  s := FormatDateTime(s, now);
  ShowMessage('Datum und Zeit: ' + s); 
end;

Hier wird zunächst nur das Datum ausgegeben, danach nur die Zeit und anschließend Datum und Zeit zusammen.
07.04.2016 um 00:28 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.