99 Stimmen

Negative Bewertungen mit Begründung

Blog von Stefan Trost | 11.03.2023 um 23:07

Wir wurden in letzter Zeit mehrfach von Nutzern und Autoren angeschrieben, die eine negative Bewertung für ihre Beiträge, Antworten und Artikel auf unserer Seite erhalten haben, sich aber nicht erklären konnten, wie diese Bewertung zustande kam, da die betreffenden Beiträge sowohl inhaltlich korrekt als auch aktuell waren.

Auf diesen Umstand haben wir nun reagiert: Während positive Bewertungen unmittelbar nach einem Klick auf den Bewertungsbutton auch weiterhin sofort gezählt werden, erscheint bei einem Klick auf den Button für eine negative Bewertung zunächst der folgende Hinweis:

Bevor wir Ihre Bewertung zählen...

...möchten wir Sie bitten, uns den Grund Ihrer negativen Bewertung mitzuteilen, damit wir unsere Inhalte verbessern können. Enthält der Beitrag Fehler? Fehlen wichtige Informationen? Ist der Beitrag unverständlich? Oder sind Sie lediglich anderer Meinung als der Autor?

Dazu gibt es ein Textfeld, in dem eine beliebige Begründung für die negative Bewertung als Feedback für den Autor eingegeben werden kann. Die negative Bewertung wird erst dann gezählt, wenn in einem zweiten Schritt auf den Button "Negative Bewertung speichern" geklickt wird.

Die Angabe eines Grundes haben wir zunächst freiwillig gestaltet. Das heißt, man kann das Textfeld auch freilassen und mit einem Klick auf den Bestätigungsbutton auch weiterhin unbegründete negative Bewertungen vergeben. Wir möchten zunächst beobachten, wie die neue Funktion ankommt und wie sie sich auf das Bewertungsverhalten auswirkt, bevor wir eine Begründung eventuell zukünftig zur Pflicht machen werden.

Was haltet ihr von dieser neuen Funktion? Schreibt gerne einen Kommentar.

AntwortenPositivNegativ
77 Stimmen

Ich finde die neue Funktion super und sehe einen weiteren Vorteil:

Ich bin schon manchmal beim scrollen (insbesondere auf dem Smartphone) zufällig auf den Negativ-Button gekommen und habe damit ungewollt eine negative Bewertung abgegeben. Durch dieses Verfahren in 2 Schritten kann das nicht mehr passieren.
12.03.2023 um 17:21

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Über den Autor

AvatarSoftware von Stefan Trost finden Sie auf sttmedia.de. Benötigen Sie eine individuelle Software nach Ihren eigenen Wünschen? Schreiben Sie uns: sttmedia.de/kontakt
Profil anzeigen

 

In diesem Blog

Die ersten Programme für Mac OS X

Blogeintrag | 0 Kommentare

AskingBox wird Responsive

Blogeintrag | 0 Kommentare

Neue Sprachversionen für AskingBox

Blogeintrag | 0 Kommentare

Mehr anzeigen

Ähnliche Themen

MySQL: Integer Typen

Info | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.