22 Stimmen

TinyMCE: Nur bestimmte Formatierungen und HTML-Tags zulassen

Frage von Gast | Letztes Update am 06.04.2021 | Erstellt am 05.05.2014

Ist es möglich, den TinyMCE HTML Editor so zu konfigurieren, dass man nur bestimmte Formatierungen am Text vornehmen kann? Das also nur bestimmte HTML-Tags erlaubt sind.

Beispielsweise das es zwar möglich ist, Text fett oder kursiv zu formatieren oder einen Link zu setzen, das ist aber nicht möglich ist, Überschriften zu setzen oder farbige Kästchen einzufügen?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
1Beste Antwort1 Stimme

Mit der Angabe von "valid_elements" kannst du genau steuern, welche HTML-Tags erlaubt sind und welche nicht.

Hier ein Beispiel:

tinymce.init({
  selector: "textarea",
  valid_elements: "p,br,b,i,strong,em",
  toolbar: "bold italic"
});

Hier erlauben wir nur Absätze (p), Zeilenumbrüche (br), Fett-Formatierungen (b und strong) sowie kursiv formatierten Text (i und em). Gleichzeitig zeigen wir in der Toolbar auch nur die Buttons für fetten und kursiven Text an.

valid_elements: "p,br,b,i,b/strong,i/em"

Benutzen wir eine Notation wie "b/strong" oder "i/em", können wir die HTML-Tags automatisch umschreiben lassen. In diesem Beispiel wird "strong" in "b" und "em" in "i" geändert.

valid_elements: "p,a[href|target=_blank],div[style]"

Neben einfachen Formatierungen, lässt sich auch angeben, welche Attribute behalten werden dürfen. Interessant ist das zum Beispiel in Bezug auf Links. Hier erlauben wir für a-Tags die Attribute "href" und "target=_blank" sowie das Attribut "style" für divs.

Wichtig: HTML Tags mit TinyMCE zu verbieten, macht die Nutzereingtaben nicht sicher, da es viele Möglichkeiten gibt, TinyMCE zu umgehen und alles was man möchte trotzdem an den Server zu senden. Also sollte man immer den User Input zusätzlich auch serverseitig überprüfen.
Letztes Update am 06.04.2021 | Erstellt am 05.05.2014

AntwortenPositiv Negativ
00 Stimmen

Wenn wir "br"-Tags sowie das Tag, das das übergeordnete Element des TinyMCE-Stammelements ist, NICHT zulassen, verhindert dies Zeilenumbrüche und neue Absätze?

Ich möchte einen Editor, der den Titel eines Artikels enthält, sodass Benutzer Fett- und Kursivschrift hinzufügen können (z. B. für einen Titel innerhalb des Titels), aber der Titel muss sich in nur einer Textzeile befinden.
31.03.2021 um 13:11

Positiv Negativ
00 Stimmen

Ja. Benutzen Sie einfach valid_elements: "strong,em", um nur fetten und kursiven Text in Ihrem Titel zuzulassen.

Sie sollten jedoch zusätzlich den Titel auf Ihrem Server erneut überprüfen, da TinyMCE nur mit JavaScript funktioniert und der Benutzer in das zugrunde liegende Textfeld manuell eingeben und senden kann, was er möchte.
31.03.2021 um 20:33

Positiv Negativ
Antworten
Antworten

Ähnliche Themen

TinyMCE Editor entfernen

Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.