0 0 Stimmen

Tiefkühlpizza ohne harten Rand

Frage von Florabella | 27.11.2011 um 15:33 Uhr

Mich ärgert schon seit langem folgendes: Immer wenn ich mir eine Tiefkühlpizza reinknalle, ist der Rand der Pizza nach dem Backen hart wie Stein, eigentlich ungenießbar.

Hat jemand einen Tipp von euch, damit der Rand genießbar bleibt? Danke.

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

E-Bastler

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Ich mache immer folgendes: Wenn ich mir ne Tiefkühlpizza kaufe, kaufe ich mir zusätzlich noch ein bisschen geriebenen Käse in einer Tüte und streusel den noch oben drauf und auf den Rand.

Erstens wird dadurch der Rand nicht hart, da er ja bedeckt ist und zweitens ist auf den Pizzen eh immer viel zu wenig Belag, dass mir der Zusatzkäse sehr gelegen kommt. Manchmal packe ich auch noch zusätzlichen Belag drauf.
27.11.2011 um 20:12 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Sportskanone

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Vermutlich hast du die Pizza zu lange im Backofen und stellst sie vielleicht zu heiß ein. Ich habe mit dem, was auf der Packung angegeben ist auch eher schlechte Erfahrungen gemacht (50 Grad weniger reichen oft), handel da mehr nach Gefühl und schau dir an, wann die Pizza wirklich fertig ist anstatt nur sturr die Zeit abzuwarten.

Ich empfehle den Backofen vorzuheizen, damit die Pizza dann auch nicht so lange im Backofen sein muss. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass die komplette Feuchtigkeit aus dem Rand verdunstet relativ gering.
29.11.2011 um 22:46 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Marienkäfer

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Mein Tipp: Ein Teller mit Wasser in den Backofen stellen oder etwas Wasser auf den Boden des Backofens spritzen. Das sorgt für die nötige Feuchtigkeit in der Luft und die Pizza bleibt geschmeidig.
14.01.2012 um 09:32 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.