11 Stimme

Google lässt mich nicht googeln - Captcha statt Suchergebnis!

Frage von Max Benwer | 30.08.2013 um 16:16

Seit heute habe ich ein großes Problem mit Google! Google lässt mich einfach nicht mehr googeln!

Anstatt dass die Seite mit den Suchergebnissen angezeigt wird, kommt stattdessen eine schlichte Seite mit einem Captcha und der Aufforderung einige verzerrte Zeichen einzugeben.

Folgender Text steht auf der Seite:

Geben Sie die folgenden Zeichen ein, um fortzufahren:

[BILD]


Über diese Seite

Unsere Systeme haben ungewöhnlichen Datenverkehr aus Ihrem 
Computernetzwerk festgestellt. Diese Seite überprüft, ob die 
Anfragen wirklich von Ihnen und nicht von einem Robot gesendet 
werden. Warum?


IP-Adresse: XXX
Uhrzeit: XXX
URL: http://www.google.de/ ...

Ich habe nun schon mehrfach versucht die gewünschte Zeichenfolge einzugeben, aber immer mit dem Ergebnis, dass ich erneut zur Eingabe aufgefordert werde.

Was ist da los? Hat Google mich rausgeworfen? Wie soll ein Leben ohne Google fündig aussehen? Ich habe schon Bing, Yahoo und Co als Alternativen probiert (die funktionieren), aber die anderen Suchmaschinen kommen für mich einfach nicht an Google ran! Was kann ich tun?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen
Avatar
3Beste Antwort3 Stimmen

Diese Meldung kann zum Beispiel erscheinen, wenn von deiner IP Adresse aus zu viele Suchanfragen gestellt wurden, zum Beispiel wenn ein automatisierter Robot immer wieder etwas bei Google abfragt.

Mit einem normalem Suchtverhalten ist es schon etwas unwahrscheinlich, dass Google anfängt zu meckern, daher tippe ich mal darauf, dass jemand in deinem Subnetz oder jemand, der die gleiche IP Adresse hat wie du, etwas Böses angestellt hat. Das kann zum Beispiel passieren, wenn du dir die IP mit mehreren Leuten teilst oder du einen Proxy Server benutzt, zum Beispiel mittels des Firefox Addons Stealthy. Dadurch kann es schnell passieren, dass zu viele Nutzer unter derselben IP auf Google zugreifen.

Abhilfe kann in solchen Fällen zum Beispiel schaffen, das Addon zu deaktivieren oder den Router neu zu starten, um eine neue IP zu bekommen.

Eine andere Möglichkeit, wieso es zu dieser Meldung kommen kann, ist, dass Du einen Virus auf dem Computer, der eifrig unter deiner IP Adresse sein Schindluder treibt. Sollte der erste Ansatz also keine Besserung bringen, solltest du auf jeden Fall deinen Computer genauestens auf Viren überprüfen!
02.09.2013 um 09:39

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Ich kenne diese Meldung auch allzu gut, passiert eigentlich regelmäßig wenn man mit Proxy-Add-Ons wie TOR oder Stealthy unterwegs ist. Dadurch teilen sich in der Regel immer mehrere Computer eine IP, wodurch Google schnell auf die Idee kommen kann, dass sie etwas nicht in Ordnung ist.

Wenn du dir nicht sicher bist, gehe einmal auf eine Seite wie utrace.de und überprüfe, welche IP-Adresse wird dort angezeigt wird und ob diese IP von deinem Provider stammt. Falls nicht, sollte eines der Add-Ons aktiv sein.

Deaktiviere einfach die Add-Ons oder gehe in die Optionen und verbinde dich mit einem anderen Netzwerk.
04.09.2013 um 13:33

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Und auch Google selbst sagt etwas dazu:

Benachrichtigung "Ungewöhnlicher Datenverkehr aus Ihrem Computernetzwerk"
05.09.2013 um 02:24

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Sorry, aber den ganzen Käse kann ich nicht bestätigen. Ich benutze weder TOR - Netzwerke noch Sthealty und bekomme diese blöde meldung egal wie oft ich die IP-Adresse durch Neustarts ändere. Ich kann meinen Datenverkehr sehen und es gehen absolut keine Anfragen raus. Es ist auch egal welchen Compuer ich benutze. Interessant und bemerkenswert ist allerdings, das ich dieses Problem allein mit dem T-Online-Anschluss habe. Alle anderen Anschlüsse, sei es nun Alice, Vodavone, O2 oder Kabel haben das Problem nicht.
30.11.2013 um 23:14

AntwortenPositiv Negativ
Avatar
00 Stimmen

Vielleicht hast du dir einen Virus eingefangen der bei dir im Hintergrund irgendwelche Anfragen versendet und deswegen deinen Computer auf die Sperrliste beördert hat.

Ich würde den Computer mal ausführlich auf Viren testen.
02.12.2013 um 13:38

Positiv Negativ
Antworten
Avatar
00 Stimmen

Eventuell ist Malware das Problem…
War bei mir auch so. Einfach mal den Rechner nach Malware durchsuchen lassen…

Geht ganz einfach mit z.B.: Malwarebytes (https://de.malwarebytes.org/)

Danach hatte ich Ruhe…. :)
09.07.2015 um 11:12

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Google Tipps

Tipp | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.