2 2 Stimmen

Fußball WM: Wie oft stand Deutschland im Finale?

Frage von Hero12 | 02.07.2014 um 19:35 Uhr

Sicherlich weiß jeder hierzulande, dass Deutschland die Fußball-Weltmeisterschaft in den Jahren 1954, 1974 und 1990 (Update: Und jetzt auch 2014) gewonnen hat. Spätestens bestimmt seit den einschlägigen Liedern von Sportfreunde Schiller.

Wie oft aber stand Deutschland im Finale der WM und hätte theoretisch die Chance auf den Titel gehabt? Und wie oft reichte es nur für den dritten und den vierten Platz?

AntwortenPositivNegativ

NewShower

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
3Beste Antwort
3 Stimmen

Deutschland ist die Mannschaft, die es mit Abstand am häufigsten unter die ersten vier geschafft hat.

PlatzierungJahre
4x Weltmeister1954, 1974, 1990, 2014
4x zweiter Platz1966, 1982, 1986, 2002
4x dritter Platz1934, 1970, 2006, 2010
1x vierter Platz1958

4 Mal ist Deutschland also Weltmeister geworden (1954, 1974, 1990 und 2014), 4 Mal war Deutschland auch im Finale, ist aber Zweiter geworden (1966, 1982, 1986 und 2002), 4 Mal gab es den dritten Platz (1934, 1970, 2006 und 2010) und einmal ist Deutschland auf dem vierten Platz gelandet (1958).

Demnach hat es Deutschland 13 mal unter die Top 4 geschafft, davon 8 mal ins Finale.

Die nächstbesten Mannschaften sind Brasilien (10 mal), Italien (8 mal) sowie Uruguay und Frankreich (jeweils 5 mal).

Wer sich auch für die anderen Länder interessiert, kann sich hier die vollständige Liste aller bisherigen ersten vier Platzierungen bei der Fußball WM anschauen.

Aktualisiert nach dem WM Finale 2018.
Letztes Update am 15.07.2018 | Erstellt am 04.07.2014

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.