1 1 Stimme

Fünfstellige Unicodes eingeben

Frage von Mail Anfrage | 17.06.2017 um 14:17 Uhr

Wie gibt man 5 stellige Unicodes ein? Beispielsweise 1F700 oder 1F71D. Alle Beschreibungen im Netz funktionieren immer nur mit 4 stelligen.

Ich vermute inzwischen das hängt mit der UTF16 Verschlüsselung von Windows zusammen. An den Schriftarten liegt es meines Erachtens nicht.

Könnten Sie mir vielleicht weiter helfen?

AntwortenPositivNegativDatumStimmen

Stefan Trost

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
1Beste Antwort
1 Stimme

Wo möchten Sie denn diese Zeichen eingeben? Im HTML-Code könnten Sie einfach 🜀 schreiben. Wenn Sie die Eingabe über die ALT-Taste meinen, wäre es ALT + 128768. Dafür müssten Sie den hexadezimalen Code 1F700 in den dezimalen Code 128768 umrechnen.

Allerdings unterstützen viele Programme die ALT-Eingabe nur von 0 bis 255, bei größeren Zahlen wird dann der Divisionsrest der eingegebenen Zahl (Modulo) genommen, so dass auch dann nur Zeichen aus diesem Wertebereich eingegeben werden können. Einige Programme können "hohe" Unicode-Zeichen sogar gar nicht erst darstellen (unabhängig davon wie man sie eingibt), darauf müssen Sie also auch achten.

Außerdem muss die gewählte Schriftart das Zeichen unterstützen um es darstellen zu können. Die Schriftart muss ein Symbol (Glyph) für das jeweilige Zeichen enthalten, sonst sehen Sie entweder gar nichts oder nur ein leeres Kästchen. Sie bräuchten also eventuell eine besondere Schrift für Ihr Vorhaben.

In der Windows Zeichentabelle selbst können Sie übrigens nicht nur die vorhandenen Zeichen (Glyphs) einer Schrift sehen sondern auch mit der ALT-Taste hohe Unicode-Codes eingeben.
17.06.2017 um 14:20 Uhr

AntwortenPositiv Negativ

Mail Anfrage

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Ich danke Ihnen vielmals. Ich habe da jetzt die Abende einer ganze Woche damit zugebracht. Es lag dann doch an der Schriftart, obwohl das überall anders steht. (Ich hatte nur Schriftarten ausprobiert, die angeblich funktionieren sollten). Arial Unicode MS sollte funktionieren, tut es aber nicht. Mit Symbola hat es dann funktioniert. Nochmals vielen Dank und liebe Grüße!
17.06.2017 um 14:22 Uhr

Positiv Negativ
00 Stimmen

Danke das geht schon in der richtigen Richtung.

Ich will entweder in Word oder pages eingeben aber auf einem iMAC

Bis zur Zahl Hex ffff funktioniert es auch (Options-Taste + code. Nicht aber für Werte größer ffff.

Auf dem windowsrechner funktioniert es auch für große Zahlen immer mit der Alt-Taste.

Hast Du noch eine Idee?

Gruß

Wolfram
26.03.2020 um 11:47 Uhr

Positiv Negativ

NetLabel

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
00 Stimmen

Soweit ich weiß (ich sitze leider gerade an keinem Mac um es auszuprobieren) geht es bei diesen Werten am Mac nur über einen kleinen Umweg:

  1. Tastenkombination CTRL + CMD + Leertaste drücken
  2. Codepoint eingeben in der Form u+xxxxx
  3. Enter-Taste drücken

Das ist zwar etwas umständlicher, aber so ist es zumindest auch möglich ohne Maus zu arbeiten.
26.03.2020 um 14:43 Uhr

Positiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.