11 Stimme

Videotext: Wieso dauert der Aufbau und das Suchen der Seiten so lange?

Frage von Mopsi99 | 24.11.2012 um 13:42

Ich frage mich schon länger, wieso der Videotext der Fernsehsender so funktioniert, wie er funktioniert. Möchte ich eine Seite aufrufen, beginnt quasi so ein Zählen der Nummer und irgendwann springt die Seite auf die Seite des Videotextes, die ich anzeigen wollte.

Kann mir das einer diesen Vorgang erklären, vielleicht auch technisch? Der Aufruf von Internetseiten aus dem Internet funktioniert doch auch besser und nicht über so ein Zählwerk.

AntwortenPositivNegativ
Avatar
2Beste Antwort4 Stimmen

Um diesen Vorgang zu verstehen, muss man verstehen, wie die Videotextseiten zu dir zum Fernseher kommen - schließlich bekommt der Fernseher ja nur die ausgestrahlten Sender als Information und hat keinen Internetanschluss oder der gleichen.

Das Fernsehbild wird durch einen Elektronenstrahl erzeugt, der immer wieder von oben nach unten und von links nach rechts über den Bildschirm läuft.

In der Zeit, wo dieser Strahl wieder auf seine Ausgangsposition zurückläuft - also entweder von rechts nach links oder von unten nach oben, ergibt sich eine Pause, die sich auch im Fernsehsignal widerspiegelt und sich Austastlücke nennt (vertikale und horizontale Austastlücke).

In dieser Pause oder Lücke werden keine Informationen zum Fernsehbild übertragen. Daher dachte man sich, dass man in dieser Zeit auch andere Informationen übertragen kann, Informationen zum Programm. Und so erfand sich der Videotext.

Allerdings können natürlich nicht alle Videotextseiten auf einmal über diese Lücken übertragen werden, sondern zum Beispiel in jeder Lücke nur eine Seite. Das heißt, in dieser Sekunde hätte man den Zugriff auf Seite 100, in der nächsten auf Seite 250 und so weiter. Und daher muss der Fernseher beim Anzeigen einer Seite so lange warten, bis die Seite ausgestrahlt wurde und kann sie erst dann anzeigen. Und in dieser Zeit wird das angesprochene Zählwerk angezeigt - das sind die Seiten, die aktuell ausgestrahlt werden.

Natürlich ist dieses System grundverschieden zum Internet, wo natürlich jede Seite direkt aufgerufen wird und nicht gewartet wird, bis eine Seite sozusagen dran ist.
24.11.2012 um 20:23

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Google Tipps

Tipp | 0 Kommentare

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.