1 1 Stimme

Müssen sich Taxifahrer wirklich nicht anschnallen?

Frage von Gast | 02.06.2019 um 15:02 Uhr

Ich fahre öfters mit dem Taxi und sehr oft habe ich schon gesehen, dass man Taxifahrer nicht angeschnallt war. Die ersten Male habe ich mir noch nichts dabei gedacht, irgendwann hat mich dann aber doch die Neugier gepackt und ich habe einen Fahrer gefragt.

Der meinte, dass Taxifahrer nicht dazu verpflichtet sind, sich anzuschnallen. Er würde den Gurt als einengend empfinden, das müsste ich doch nachvollziehen, schließlich sei er ja den ganzen Tag in diesem Auto.

Ehrlich gesagt kann ich diese Aussage kaum glauben. Stimmt es wirklich, dass sich Taxifahrer nicht anschnallen brauchen?

AntwortenPositivNegativ

Consumer

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
1Beste Antwort
1 Stimme

Dies scheint ein Taxifahrer der ganz alten Schule gewesen zu sein. Tatsächlich gab es mal ein Gesetz, dass Taxifahrer von der Gurtpflicht während der Fahrgastbeförderung befreit hat. Dieses Gesetz wurde in den 1970er Jahren eingeführt. Es steckte die Idee dahinter, dass Taxifahrer bei einem Überfall schneller entkommen können, wenn sie keinen Sicherheitsgurt benutzen. Dadurch dass das Abschnallen entfällt, sollten die Fahrer wertvolle Sekunden bei einem gewaltsamen Überfall gewinnen um ihr Leben zu retten.

Zum 30.10.2014 wurde diese Ausnahmeregelung allerdings wieder abgeschafft, da Verkehrsunfälle mittlerweile eine viel größere Gefahr für Taxifahrer darstellen sollen als Überfälle. Demnach muss sich heute auch ein Taxifahrer immer anschnallen. So wie jeder andere Autofahrer auch.
02.06.2019 um 17:12 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.