0 0 Stimmen

Warum haben Hunde oft Stachel-Halsbänder?

Frage von Gast | 12.06.2016 um 01:51 Uhr

Ich bin heute durch den Wald spazieren gegangen und habe dabei viele Hundebesitzer mit ihren Hunden gesehen und beobachtet.

Aufgefallen ist mir dabei, dass viele Hunde ein Halsband mit Stacheln getragen haben. Bei anderen Tieren, wie zum Beispiel bei Katzen scheint das ja nicht so beliebt zu sein.

Wieso also gerade bei einem Hund und wieso ausgerechnet Stacheln oder Nieten? Hat das einen besonderen Grund?

AntwortenPositivNegativ

For Nature

Profil anzeigen | Nachricht
Avatar
0Beste Antwort
0 Stimmen

Dass Hunde oftmals Halsbänder mit Stacheln tragen, hat tatsächlich einen Grund. Dieser spielt allerdings in der heutigen Zeit nicht mehr so eine große Rolle und ist eher historisch zu sehen.

Das Stachel-Halsband stammt aus der Zeit der Schäferhunde. Damals haben die Schäfer ihren Hunden, die die Schafe bewachen sollten, Stachel-Halsbänder umgelegt, um sie vor den Wölfen zu schützen.

Ein Wolf beißt in der Regel in den Hals, da Säugetiere an dieser Stelle besonders empfindlich sind. Ist der Hals allerdings durch die Stacheln des Halsbandes geschützt, kann der Wolf dort nicht beißen und der Hund überlebt den Angriff mit einer größeren Wahrscheinlichkeit.
12.06.2016 um 20:46 Uhr

AntwortenPositiv Negativ
Antworten

Ähnliche Themen

Warum ist Milch weiß?
Frage | 1 Antwort

Wichtiger Hinweis

Die Beiträge auf askingbox.de sind Beiträge von Nutzern und sollen keine professionelle Beratung ersetzen. Sie werden nicht von Unabhängigen geprüft und spiegeln nicht zwingend die Meinung von askingbox.de wieder. Mehr erfahren.

Jetzt mitmachen

Stellen Sie Ihre eigene Frage oder schreiben Sie Ihren eigenen Artikel auf askingbox.de. So gehts.